Verlängertes Rückgaberecht bis 16.01.2019
Nur jetzt! Coupon Code: " Advent "
Kostenfreier Versand ab 50 EUR
Ladengeschäft +49(0)5242 2211-0
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gratis Armband Anpassung vom Uhrmacher (Handgelenkumfang einfach im Kommentarfeld eintragen)
Hamilton Khaki Flight Timer Air Zermatt H64554431
Hamilton Khaki Flight Timer Air Zermatt H64554431
1.075,00 €
Hamilton Khaki Flight Timer Air Zermatt H64554131
Hamilton Khaki Flight Timer Air Zermatt H64554131
1.125,00 €

Auf 3200 Meter Höhe aus der Seilbahn gerettet

Spektakuläre Lancierung der neuen multifunktionalen Khaki Flight Timer, die in enger Zusammenarbeit mit Air Zermatt entwickelt wurde


Biel, 9. Dezember 2011  Mit einer spannungsgeladenen Aktion präsentierte die Uhrenmarke Hamilton der Öffentlichkeit heute in Zermatt ihre neue Pilotenuhr: Die Khaki Flight Timer wurde zusammen mit Air Zermatt, dem angesehenen und hoch qualifizierten Helikopterrettungs- und Transportdienst der Schweiz, entwickelt. Auf dem Weg in die Berge stockte den Gästen, die mit dem CEO von Hamilton, Sylvain Dolla, und Air Zermatt Direktor Gerold Biner unterwegs waren, kurz der Atem, denn die Seilbahn blieb am Ort „Rote Nase“ auf 3200 Meter Höhe plötzlich stehen. Die Reisenden wurden evakuiert und mit dem Helikopter auf einen Bergkamm gebracht. Eine Panik brach glücklicherweise nicht aus, denn bei der Aktion handelte es sich um eine realitätsnahe und von Expertenhand inszenierte Simulation, mit der Hamilton und Air Zermatt den Beginn ihrer Partnerschaft markierten. 

 

Der Himmel als einzige Grenze

Mit dem Auftakt für die offizielle Partnerschaft der beiden Luftfahrt-Pioniere fiel zugleich der Startschuss für die  Lancierung der technisch ausgereiften Khaki Flight Timer. Die Uhr bietet eine umfassende Bandbreite an praktischen und dynamischen Funktionen, darunter ein spezielles Piloten-Logbuch, in dem Informationen über bis zu 20 Flüge und je 99 Landungen gespeichert werden können. Die Uhr wurde von einem Team aus Schweizer Uhrmachern und erfahrenen Piloten der Air Zermatt entwickelt, die gemeinsam sicherstellten, dass komplexe und relevante Funktionen integriert wurden. Der Erfolg dieser Kooperation wird zudem mit einer Sonderedition gewürdigt, die das Logo der berühmten Helikopter-rettungsgesellschaft trägt.

 

Hamilton und Air Zermatt verbindet eine tief verwurzelte Leidenschaft für die Fliegerei. Hamilton blickt auf eine fast hundertjährige Fliegeruhren-Geschichte zurück und misst die Zeit über den Wolken seit dem Jahr 1919, als sich die Luftfahrt-Pioniere jener Zeit auf die Präzision dieser Uhren und Navigations-instrumente verliessen. Auch Air Zermatt leistet mit seinen Rettungs- und Transportflügen Pionierarbeit. Ob es darum geht, Verunglückten in den Walliser Bergen Hilfe zu leisten oder Transport- und Touristenflüge durchzuführen – die Schnelligkeit und Zuverlässigkeit von Air Zermatt ist heute in der Schweiz und weit über die Grenzen hinaus bekannt. Das gemeinsame Ziel, mit Fachwissen, Stil und kompromissloser Zuverlässigkeit in neue Höhen vorzustossen, vereint beide Unternehmen.



Auf 3200 Meter Höhe aus der Seilbahn gerettet Spektakuläre Lancierung der neuen multifunktionalen Khaki Flight Timer, die in enger Zusammenarbeit mit Air Zermatt entwickelt wurde... mehr erfahren »
Fenster schließen

Auf 3200 Meter Höhe aus der Seilbahn gerettet

Spektakuläre Lancierung der neuen multifunktionalen Khaki Flight Timer, die in enger Zusammenarbeit mit Air Zermatt entwickelt wurde


Biel, 9. Dezember 2011  Mit einer spannungsgeladenen Aktion präsentierte die Uhrenmarke Hamilton der Öffentlichkeit heute in Zermatt ihre neue Pilotenuhr: Die Khaki Flight Timer wurde zusammen mit Air Zermatt, dem angesehenen und hoch qualifizierten Helikopterrettungs- und Transportdienst der Schweiz, entwickelt. Auf dem Weg in die Berge stockte den Gästen, die mit dem CEO von Hamilton, Sylvain Dolla, und Air Zermatt Direktor Gerold Biner unterwegs waren, kurz der Atem, denn die Seilbahn blieb am Ort „Rote Nase“ auf 3200 Meter Höhe plötzlich stehen. Die Reisenden wurden evakuiert und mit dem Helikopter auf einen Bergkamm gebracht. Eine Panik brach glücklicherweise nicht aus, denn bei der Aktion handelte es sich um eine realitätsnahe und von Expertenhand inszenierte Simulation, mit der Hamilton und Air Zermatt den Beginn ihrer Partnerschaft markierten. 

 

Der Himmel als einzige Grenze

Mit dem Auftakt für die offizielle Partnerschaft der beiden Luftfahrt-Pioniere fiel zugleich der Startschuss für die  Lancierung der technisch ausgereiften Khaki Flight Timer. Die Uhr bietet eine umfassende Bandbreite an praktischen und dynamischen Funktionen, darunter ein spezielles Piloten-Logbuch, in dem Informationen über bis zu 20 Flüge und je 99 Landungen gespeichert werden können. Die Uhr wurde von einem Team aus Schweizer Uhrmachern und erfahrenen Piloten der Air Zermatt entwickelt, die gemeinsam sicherstellten, dass komplexe und relevante Funktionen integriert wurden. Der Erfolg dieser Kooperation wird zudem mit einer Sonderedition gewürdigt, die das Logo der berühmten Helikopter-rettungsgesellschaft trägt.

 

Hamilton und Air Zermatt verbindet eine tief verwurzelte Leidenschaft für die Fliegerei. Hamilton blickt auf eine fast hundertjährige Fliegeruhren-Geschichte zurück und misst die Zeit über den Wolken seit dem Jahr 1919, als sich die Luftfahrt-Pioniere jener Zeit auf die Präzision dieser Uhren und Navigations-instrumente verliessen. Auch Air Zermatt leistet mit seinen Rettungs- und Transportflügen Pionierarbeit. Ob es darum geht, Verunglückten in den Walliser Bergen Hilfe zu leisten oder Transport- und Touristenflüge durchzuführen – die Schnelligkeit und Zuverlässigkeit von Air Zermatt ist heute in der Schweiz und weit über die Grenzen hinaus bekannt. Das gemeinsame Ziel, mit Fachwissen, Stil und kompromissloser Zuverlässigkeit in neue Höhen vorzustossen, vereint beide Unternehmen.

Zuletzt angesehen